+49 (0) 521 977 940-0 info@rae-bemk.de

Insolvenz als Chance nutzen

Red. TB

Insolvenz als Chance nutzen

Freitag, 03.09.2021 | Allgemein

Eine Unternehmensinsolvenz bedeutet einen Einschnitt in den Geschäftsbetrieb. Unternehmen fürchten neben dem wirtschaftlichen Aus oft auch, ihr Gesicht zu verlieren. Unternehmensfreundliche Gesetze und Hilfsmaßnahmen der Bundesagentur für Arbeit erlauben es Unternehmen jedoch, das Verfahren als Chance für einen Neustart zu nutzen.

Eine Firmeninsolvenz dient dazu, Schulden abzubauen und das Unternehmen aus der Krise zu befördern. Dennoch fürchten sich viele Firmen vor diesem sinnvollen Schritt. Oft möchte man sich das „Scheitern“ nicht eingestehen und einen Image-Verlust vermeiden. Heutzutage ist das Stigma der Firmeninsolvenz jedoch längst verschwunden, insofern dieser Schritt offen und ehrlich angegangen wird. Dann bedeutet ein Insolvenzverfahren längst nicht das Ende eines Unternehmens. Ganz im Gegenteil: eine proaktive Unternehmensinsolvenz kann als Chance genutzt werden, aus der Unternehmen gestärkt hervorgehen kann.

Die Firmensanierung in einem geschützten Rahmen ist mitunter eine gute Alternative zu Kurzarbeit und anderen Einschränkungen, die durch ein verschlepptes Verfahren auf die Beschäftigen zukommen. Für kleine Unternehmen, die durch eine wirtschaftliche Schieflage in eine Firmeninsolvenz gerutscht sind, kann das Verfahren den nötigen Freiraum für eine Neuaufstellung bieten.